Sonntag, 18. Januar 2015

Glücksfinder probiert: Schlemmerlade


Schlemmerlade  - der süße Brotaufstrich aus Gemüse.
Marmelade aus Gemüse? Ja, Ihr habt richtig gelesen. Für alle Veggie-Brotaufstrich-Liebhaber gibt es ein neues Produkt: Die "Gemüse-Marmelade" aus dem Hause Wolperdinger. Alle Varianten der Schlemmerlade sind:
  • ohne künstliche Farbstoffe 
  • ohne Aroma- und Konservierungsstoffe 
  • 100 % vegan. 
 Ich durfte drei Sorten für Euch testen:
  • rote Paprika
  • gelbe Paprika mit Chilli
  • Sellerie

Natürlich wurden die drei Marmeladen zunächst einem Geschmackstest unterzogen: Überzeugt haben mich (und Mr. Glücksfinder) besonders die Varianten rote und gelbe Paprika.
Die Schlemmerlade-Sellerie war für unsere Gaumen sehr gewöhnungsbedüftig, ist aber für experimentelle Esser oder Sellerie-Liebhaber bestimmt einen Versuch wert.


Die Marmelade mit roter Paprika schmeckt sehr süß, cremig und deutlich nach Paprika. Mich erinnert der Geschmack an milde, rote Spitzpaprika.
Der Aufstrich mit gelber Paprika und Chilli war deutlich fruchtiger, marmeladig-süß und enthielt eine sehr zarte Schärfe.
Die Konsistenz ist cremig und streichbar ohne größere Gemüsestücke. 

Fazit: Auf jeden Fall bietet die Schlemmerlade eine kreative Abwechslung im vegetarischen Aufstrich-Sortiment. Wer auf der Suche nach neuen Geschmackserlebnissen ist, ist mit der Schlemmerlade gut beraten. Sie eignet sich auch wunderbar als fruchtiger Dip für Rohkost oder als Zutat in Salatdressings.


Das "i-Tüpfelchen" für mich persönlich wäre, wenn die verarbeiteten Zutaten aus biologischem Anbau stammen würden.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Probieren und Entdecken,

Eure Sarah


PS.: Mehr Informationen über das Produkt und den Hersteller findet Ihr unter www.schlemmerlade.de




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen