Sonntag, 11. September 2011

Guten-Morgen-Müsli

Nach langer Blog-Pause melde ich mich mit einem super Start-in-den-Tag-Rezept zurück! Das Müsli enthält keinen Zucker, dafür aber viele Energielieferanten aus biologischem Anbau und eignet sich daher bestens als gesundes Frühstück.  Dieses Rezept kann mit unglaublich vielen Zutaten erweitert und verändert werden (Trockenfrüchte, Nüsse, Samen...). Eurer Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt. Ich würde mich sehr über ein paar weitere Zutaten-Ideen von Euch freuen!
Das Müsli kann vegan (mit Agavendicksaft) oder mit Honig zubereitet werden. 

Zutaten: 

250 g feine Haferflocken
250 g grobe Haferflocken
4 bis 5 EL Honig oder Agavendicksaft
4 EL Sonnenblumenöl

Extras: 

1 EL Leinsamen
1 EL Kokosflocken
1 EL geh. Mandeln
1 EL Sonnenblumenkerne
1 TL Zimt

Vermischen Sie alle trockenen Zutaten  in einer großen Schüssel miteinander. Mischen Sie das Öl mit dem Honig/Agavendicksaft und geben Sie es unter Rühren zu den trockenen Zutaten. Es sollte eine krümelige, klebrige Masse entstehen. Heizen Sie den Backofen auf 170 °C Ober/- Unterhitze vor.
Verteilen Sie die Masse auf einem hohen Backblech und backen Sie das Müsli ca. 20 bis 25 Minuten. 
Es ist zu empfehlen das Müsli während des Backvorgangs mehrmals umzurühren damit es gleichmäßig bräunt. Man sollte es während des Backens nicht aus den Augen lassen da es schnell zu dunkel wird. 

Viel Spaß bei der Müsliherstellung!