Sonntag, 29. Mai 2011

Zitronen Cookies

Eine einsame Zitrone wollte heute im Mittelpunkt stehen und bekam prompt ihren Wunsch erfüllt: 

Zutaten: 

200 g Margarine
50 g Sonnenblumenöl
100 g Zucker
Saft einer Bio-Zitrone
120 g Weizenmehl
120 g Vollkornweizenmehl
Puderzucker

Heizen Sie den Ofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vor. 
Rühren Sie die Margarine und das Öl zusammen cremig, fügen Sie den Zucker, den Zitronensaft hinzu. Dann das Mehl langsam unterrühren bis der Teig gleichmäßig ist. 
Geben Sie mit einem Teelöffel kleine Teigportionen auf ein mit Backpapier belegtes Blech und backen Sie die Cookies ca. 14 Minuten. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.  

Kommentare:

  1. Gerade gebacken, allerdings hatte ich keine Zitrone mehr und habe ein 3/4 Röhrchen Zitronenaroma rein gemacht. Sehr lecker!

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Ich habe dir soeben den Kreativ Blogger Award verliehen. Falls du ihn annehmen möchtest, dann schau mal auf dem unten stehenden Link vorbei. ;-)


    http://strawberry-muffin.blogspot.com/2011/07/150-kreativ-blogger-award.html

    AntwortenLöschen
  3. Excelentes galletas me encantan,lucen exquisitas y gourmet una verdadera delicia,abrazos cordiales.

    AntwortenLöschen