Sonntag, 13. März 2011

Marmorkuchen (Versuch 1)

Es kann ja nicht immer gut gehen! Gestern wollte ich einen klassischen Marmor-Gugelhupf backen. Dazu habe ich einfach ein Rezept vollwertig und vegan abgewandelt. Eigentlich funktioniert das immer einwandfrei... Leider bestätigen Ausnahmen aber die Regel:
Der Kuchen sah super aus, roch verführerisch und schmeckte eigentlich nach nix! Wahrscheinlich lag es an fehlender Flüssigkeit oder einer zu langen Backzeit. Ich werde jedenfalls meinen Marmor-Kuchen-Wunsch nicht aufgeben und Euch (hoffentlich) im Laufe der nächsten Woche ein modifiziertes und saftiges Kuchen-Rezept mitteilen. Die Fotos sind aber trotzdem ganz nett geworden und sollen natürlich nicht vorenthalten werden. Ein schönes Restwochenende noch!

Kommentare:

  1. Das kenne ich und ist mir leide rauch scon häufiger passiert..:)
    Welches Rezept hast du denn ausprobiert, vielleicht hat ja jemand eine Idee, was du verändern könntest?!

    Dir auch noch ein schönes Restwochenende!!

    LG
    www.vegetarischmitgenuss.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Oh, so etwas ähnliches hatte ich letzte Woche auch... Ich wollte Zimtschnecken backen, nach einem Rezept, das vorher schon einmal funktioniert hat. Aber die Dinger sind einfach schrecklich geworden. Gar nicht aufgegangen, knallhart, kaum essbar. Ich bin mir nicht sicher woran es lag, entweder an der Hefe oder am Ofen. Auf jeden Fall finde ich solche Ergebnisse ziiiiemlich frustrierend!

    Aber lass dich nicht unterkriegen, ich bin schon gespannt auf den nächsten Versuch :)

    AntwortenLöschen
  3. Gut aussehen tut der Kuchen in der Tat. Schade, dass es nix geworden ist. Aber falls es dich tröstet, ich habe heute Brownies nach einem neuen Rezept gebacken und sie schmecken auch nach fast nix... Manchmal will es einfach nicht. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    also ich finde es jedenfalls toll, dass du uns auch an einem nicht soooo gelungenem Backergebnis teilhaben lässt. Es kann ja nicht immer alles sofort super aussehen (was dein Kuchen zweifelsfrei tut) UND super schmecken. Wo bliebe da die Herausforderung ;-)? Ich bin jedenfalls gespannt und werde deine Marmorkuchen-Challenge weiterverfolgen :-).
    Meine persönliche Herausforderung ist übrigens selbst gebackenes Baguette ... ;-)

    Die Kirschbiene

    AntwortenLöschen