Freitag, 21. Januar 2011

Healthy and delicious!

Gesund und lecker- Diese Vollkorn-Cookies werden ohne Backpulver und Kristallzucker zubereitet. Die Zubereitung ist einfach und das Rezept vielseitig.
Cookies

Zutaten: 

100 g Dinkelvollkornmehl
100 g Weizenvollkornmehl
200 g Haferflocken (feinblättrig)
200 g weiche Butter
50 g Rohrohrzucker
20 g Honig 
1 Prise Salz
etwas Milch (ca. 3 EL)
nach Belieben: getrocknete Früchte, kernige Haferflocken, gehackte Nüsse, Schokotropfen...
(ca. 3 EL)

Geben Sie alle Zutaten bis auf die Milch in eine Schüssel und verarbeiten Sie sie mit dem Mixer (und Knethaken) zu einem krümeligen Teig. Fügen Sie nun so viel Milch (sehr langsam) hinzu bis der Teig geschmeidig und klebrig ist. Rühren Sie nun die "Extras" unter. Ich habe mich für einen Mix aus verschiedenen, gehackten, getrockneten Früchten entschieden. Die Cookies schmecken dann sehr saftig und fruchtig. 
Stellen Sie den abgedeckten Teig für ca. 30 Minuten kühl. Heizen Sie den Backofen auf 180°C (Ober-/ Unterhitze) vor. Formen Sie kleine Kugeln aus dem Teig und drücken Sie sie auf einem mit Backpapier belegten Backblech flach. Geben Sie die Vollkorn-Cookies für etwa 15 Minuten in den Ofen und lassen Sie sie dann auf einem Kuchengitter abkühlen. 
Guten Appetit!

1 Kommentar:

  1. Kekse kann es gar nicht genug geben! Danke für diese schöne vollkornige Keksversion ;-)

    AntwortenLöschen