Sonntag, 5. Dezember 2010

2. Advent!

Es duftet nach Zimt, am Adventskranz brennt das zweite Licht und vor dem Fenster treiben Schneeflocken vorbei...  

Zimt- und Nussschnecken

Zutaten für den Hefeteig:

250 g Mehl
1/2 Päckchen Trockenhefe
2 Prisen Salz
125 ml lauwarme Milch
50 g zimmerwarme Butter

Zutaten für die Haselnussfüllung: 

70 g gemahlene Haselnüsse
2 EL Butter
4 EL Zucker

Zutaten für die Zimtfüllung:

1 EL Zimt
2 EL Butter
4 EL Zucker
2 EL Sultaninen

Für den Hefeteig alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Achten Sie darauf das die Milch nicht zu heiß ist. Lassen Sie den Teig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 40 Minuten gehen. 
Kneten Sie den Teig nochmals kurz durch und rollen Sie ihn zu einem Quadrat aus. 
Vermengen Sie jeweils die Zutaten für die Haselnussmischung und die Zimtmischung und verteilen Sie sie hälftig auf dem Teig. Rollen Sie den Teig auf und schneiden Sie ca. 4 cm dicke Scheiben ab. Legen Sie die Scheiben in eine mit Backpapier ausgelegte Form und lassen Sie sie weitere 30 Minuten gehen. Heizen Sie den Backofen auf 190°C (Ober-/Unterhitze) vor.
Bestreuen Sie die Schnecken mit etwas Zucker und backen Sie sie ca. 30 Minuten.
Noch lauwarm sind die Schnecken ein echter Wintergenuss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen