Sonntag, 28. November 2010

1. Advent!

Wenns schnell gehen muss sind Cookies die erste Wahl! Und die Wahl fiel heute auf Vollkorn-Cookies mit Zartbitterschokolade: Nicht unbedingt ein Weihnachts-Keks, dafür aber umso flotter zubereitet und ebenso flott verspeist.

Vollkorn-Cookies mit Zartbitterschokolade

Zutaten für 2 Bleche:

170 g Butter
150 g Vollkorn Mehl
1 Ei
170 g brauner Zucker
1 TL Natron
1 Prise Salz
3 EL Haferflocken
200 g Zartbitterschokolade
2 EL gehackte Mandeln

Den Backofen auf 190 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Sonntag, 21. November 2010

Vanille, Himbeeren, Marzipan- die Wochenend-Gaumenfreude

Nach dem Erwerb von Peggy Porschens Buch "Meine schönsten Torten und Cookies" stand fest, dieses Wochenende müssen Törtchen auf den Tisch! Nach fleißiger Lektüre war jedoch klar, dass ein gewisser Materialgrundstock dafür notwendig ist. Da sich meine "Tortenzubehör-Bestellung" allerdings noch auf dem Postweg befindet, wurden schließlich die Grundrezepte mit eigenen Ideen (und dem vorhandenen Material) ergänzt. Heraus kamen köstliche kleine Kalorienbomben: 

Vanille-Himbeer-Törtchen mit Marzipan
(frei interpretiert nach Peggy Porschen: "Meine schönsten Torten und Cookies, Zabert Sandmann, 2007) 
Zutaten für 5 - 6 Törtchen:

Rührteig: 
200 g Mehl
2 TL Backpulver
200 g weiche Butter
200 g Zucker
1 Vanilleschote
4 Eier
3 EL Himbeer-Konfitüre
Buttercreme:
150 g weiche Butter
150 g Puderzucker
1 Prise Salz
ein paar Tropfen Vanillearoma
400 g Marzipanrohmasse
Lebensmittelfarbe 

Samstag, 20. November 2010

Ein wenig Karibik im Winter...

Dieses unglaublich saftige und wundervoll duftende Bananenbrot passt zwar nicht unbedingt in die Zeit von Spekulatius & Co., bringt aber an kalten Tagen die Sonne in die Küche! Nachbacken unbedingt zu empfehlen!

Bananenbrot mit Walnüssen

Zutaten für 1 Brot: 

125 g Butter (in Zimmertemperatur)
150 g Zucker
2        Eier
1       Vanilleschote
5        reife Bananen
300 g Mehl
1 TL  Natron

Sonntag, 14. November 2010

Es weihnachtet sehr...

Diese schokoladigen Zucker-Sterne sind nicht nur in der Vorweihnachtszeit eine Sünde wert!      

Schoko-Sterne mit Zucker-Glasur

Zutaten:

250 g weiche Butter

Freitag, 12. November 2010

Ab ins Wochenende....

Wenn einen die Kochlust packt.... kommt dabei eine farbenfrohe und die Geschmacksnerven fordernde Suppe heraus:

Rote-Bete-Suppe mit Wasabischaum

Zutaten für ca. 5- 6 Portionen:

500 g     Rote Bete
2            Schalotten
2 EL      Rapsöl
800 ml   Hühnerbrühe
             Salz und Pfeffer
200 ml   Milch
2 TL      Wasabi-Paste
3 EL      Wasabi-Erdnüsse

Die Rote Bete mit den klein geschnittenen Schalotten in einem Topf mit dem Rapsöl andünsten.

Sonntag, 7. November 2010

Himmlische Macarons...

Macarons- Genuss pur! Dies ist mein erster Versuch diese kleinen Köstlichkeiten aus der französischen Küche zu zaubern. Wie man sieht sind sie auch ganz gut gelungen (dank dem super Rezept von Aurélie). Das Rezept mit einem wirklich guten Video findet man in Aurélies Blog (Französisch Kochen...s.u.). 

Macarons
(mit Whisky-Zartbitter-Ganache, Orangen-Vanille-Ganache und Zartbitter-Minze-Ganache)

Die Macarons wurden dann auch direkt verschenkt. Hier meine Macaron-Verpackungs-Kreation:

Das Schnittmuster für die Verpackung folgt.

Donnerstag, 4. November 2010

Spice up your evening!

Lust auf ein scharfes, gesundes und kalorienarmes Gericht? Hier kommt die...

Mexiko-Pfanne

Zutaten für 2 - 3 Portionen:

1        Zwiebel
1        Knoblauchzehe
1        rote Paprika
2        Tomaten
1        Zucchini
1        Ei
2 TL  Sambal Olec
1        Dose rote Kidney-
          Bohnen
          Sesam
Tomaten und Paprika in kleine Würfel schneiden, Zucchini reiben, beiseite stellen. Zwiebeln klein schneiden und Knoblauch pressen, in einer Pfanne glasig dünsten. Dann Tomaten, Paprika und Zucchini dazu geben.

Dienstag, 2. November 2010

Veggie-Suppe für alle!

Dieses Rezept für eine richtig gesunde, vitaminreiche und schnelle Gemüsesuppe ist nicht nur einfach zubereitet sondern stimmt uns dank der leuchtenden Farben auch richtig auf den Herbst ein...

herbstliche Gemüsesuppe

Zutaten für 2 Portionen: 

1          gelbe oder rote Paprika
3-4      Tomaten
1          Zucchini
250 ml Gemüsebrühe
2 EL    Sojasauce
           Gewürze (Curry, Chilli, Knoblauch...)

Das Gemüse klein schneiden und in einem Topf mit etwas Öl anbraten. Die Gemüsebrühe hinzugeben und alles bei geringer Hitze mit geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten schmoren.
Nun mit dem Pürierstab das Gemüse zerkleinern und durch ein Sieb passieren. Mit Sojasauce und Gewürzen nach belieben abschmecken, fertig.

Guten Appetit!

Montag, 1. November 2010

Rezept für ein bißchen Sonntagsglück....

Mit diesen kleinen Köstlichkeiten spürt man das Glück auf der Zunge: 

Apfelküchlein mit Toffeeglasur
Zutaten:
4 EL Butter
2 Äpfel (Braeburn)
1 EL Zitronensaft
260 g Mehl
2 TL Backpulver
1 ½ TL Zimt
60 g brauner Zucker
90 ml Milch
90 ml Apfelsaft
1 Ei, leicht verquirlt

Toffee-Glasur: 
2 EL Sahne
50 g brauner Zucker
1 EL Butter

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine Muffinform mit Papierförmchen ausstatten.